Kaltstartarchiv

In den Sommerferien findet jeweils in der ersten Ferienwoche eine Theaterfreizeit für Jugendliche ab 13 Jahren statt. Dabei setzen sie sich  an einem inspirierenden Ort mittels Theatermethoden mit einem bestimmten Thema auseinander. Dieses Angebot ist offen für alle im Alter zwischen 13 und 18 Jahren. Austragungsort ist ein ehemaliger altmärkischer Gutshof in Groß Chüden, der liebevoll-verspielt ausgebaut wurde.

2020 heißt es: Irgendwas mit Liebe.

2019 war das Thema der Theaterfreizeit:
„Menschenskind. Temperamente, Elemente, Masken“

2019 (Thema: Masken) Foto: Kaltstartarchiv

Ab 13 Jahren
maximal 14 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer 

Theaterfreizeit 2020
20. bis 26. Juli 2020

Thema: Irgendwas mit Liebe.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Ich liebe meine Arbeit. Sei lieb. Verliebt, verlobt, verheiratet. Herzschmerz. Romeo und Julia. Schwesterherz. Liebe macht blind. Leidenschaft. Liebe deinen Nächsten. Kein steinern Bollwerk kann der Liebe wehren. Es hat gefunkt! Vorliebe für Schuhe. Sie liebt mich, sie liebt mich nicht…Lieblingssong. Kann denn Liebe Sünde sein. Der Umwelt zuliebe. Lieblingsbruder. Ich liebe Schokolade. Ewige Liebe…

Die Beschäftigung mit der Liebe in all ihren Facetten ist das Thema der diesjährigen Theaterfreizeit. Dazu nutzen wir sowohl Theatertexte als auch deine eigene Erfahrungswelt. Du erfindest durch Improvisation zum Beispiel Geschichten um Herzschmerz, um die liebe Familie, zur Liebe zum Geld oder um die „wahre“ Liebe. Und vielleicht entsteht ja deine Lieblingsszene? Dabei trainierst du deinen körperlichen Ausdruck sowie deine darstellerischen Fähigkeiten und lernst Grundlagen schauspielerischen Handelns kennen.

Leitung:
Franka Söll und Katja Blüher

Ort: Groß Chüden

Kosten:
140,00 €

Die Anreise erfolgt eigenständig.

Anmeldungen für 2020  sind ab sofort möglich. Danach wird ein Brief mit dem Anmeldeformular versandt.

Anmeldeschluss: 10.05.2020

Gefördert durch:

Kontakt und weitere Infos oder
Anmeldungen:
Franka Söll
Telefon: 0345 2022134
Mail: info@kaltstarthalle.de

Spenden

Ja, ich will den Verein Kaltstart mit einer Spende unterstützen.

Kontoinhaber: Kaltstart – Verein für Improvisationstheater
IBAN: DE54 8009 3784 0001 0815 60
BIC: GENODEF1HAL     Bank: Volksbank Halle
Verwendungszweck: Spende Kaltstart e.V.

Für eine Spende stellen wir selbverständlich gern eine Spendenbescheinigung aus. Kaltstart e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Förderer

Stadt Halle
Land Sachsen-Anhalt
Aktion Mensch
Kreuzberger Kinderstiftung
Deutsches Kinderhilfswerk
Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt

© 2020 Kaltstart e.V.